Mit Ihrem Besuch auf MÖBEL MADE IN GERMANY stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen unter Datenschutzerklärung

Federkernmatratzen oder Kaltschaummatratzen - Kaufratgeber

Geschrieben von DP-Moebel 07/06/2018 0 Kommentar(e) Möbel Ratgeber,

Federkernmatratzen oder Kaltschaummatratzen - Kaufratgeber

 

Federkernmatratzen oder Kaltschaummatratzen - Kaufratgeber

 

Federkernmatratzen sind stabil und langlebig


Nur wer wirklich gut ausgeschlafen ist, kann voll Elan in den neuen Tag starten. Weil der Mensch ungefähr ein Drittel seines Lebens im Bett verbringt, spielt die Matratze als perfekte Schlafunterlage eine wichtige Rolle für ihn. Zu den bekanntesten Matratzen-Arten gehört die Federkernmatratze. Sie ist stabil und langlebig. In ihrem Inneren sitzen Spiralfedern, die das Gewicht des Schlafenden abfedern. Durch die Hohlräume zwischen den Federn, ist sie atmungsaktiv und daher ideal, für Menschen die beim Schlafen viel schwitzen. Im Handel werden unterschiedliche Federkernmatratzen angeboten. Bonell-Federkernmatratzen besitzen weniger Federn als die herkömmliche Variante. Ihre thermoelektrisch bearbeiteten Federn sind miteinander verbunden, aber es gibt keine schützenden Taschen um sie herum. Diese Federkernmatratzen-Version ist eher für Schläfer mit einem niedrigen Körpergewicht geeignet. Taschenfederkernmatratzen sind etwas anders aufgebaut als herkömmliche Federkernmatratzen. Bei dieser Schlafunterlage sind die einzelnen Federn in Stoffsäckchen eingenäht. Eine gute Taschenfederkernmatratze ist punktelastisch und passt sich daher dem Körper des Schlafenden gut an. Sie sorgt für einen hohen Schlafkomfort, da sie kaum quietscht und nicht viel nach schwingt. Diese Matratzen-Variante ist ideal für Personen die nicht gerne weich liegen. Sie eignet sich für alle Schlafpositionen und für jedes Körpergewicht. Taschenfederkernmatratzen können mit einer hohen Luftzirkulation und einer guten Wärmeisolation aufwarten. Die Schlafunterlagen finden Kunden im Online-Handel in unterschiedlichen Größen und Härtegraden.


Matratzen werden mit verschiedenen Härtegraden ausgezeichnet. Dieser gibt mit den Buchstaben "H" oder "F" - gefolgt von Zahlen zwischen 1 und 5, die Eignung für ein bestimmtes Körpergewicht an. So eignet sich beispielsweise für einen Mann mit 182 cm Größe und einem Gewicht von 80 Kilogramm eine Federkernmatratze mit dem Härtegrad H3.

 

Kaltschaummatratzen - ihr Kern härtet bei niedrigen Temperaturen aus


Kaltschaummatratzen gehören zur Gruppe der Schaumstoffmatratzen. Sie bieten den Liegenden körpergerechte Liegezonen, da sie mit Einschnitten versehen sind, an denen die Matratze nachgibt. Die Matratzen besitzen einen Kern aus aufgeschäumten Polyurethan. Der Name der Kaltschaummatratze basiert auf dem Herstellungsprozess bei niedrigen Temperaturen. Die Matratze besteht aus mehreren Schaumstoffschichten mit unterschiedlicher Dichte und Stärke. Die Schlafunterlage kann mit einer Menge Vorteile aufwarten: Sie überzeugt mit ihrer Punktelastizität, mit dem leichten Raumgewicht, mit einer guten Luftzirkulation und einer guten Wärmeisolierung. Die Kaltschaummatratze passt sich den Körperkonturen des Schlafenden perfekt an. Diese Modelle werden mit unterschiedlichen Härtegraden im Handel angeboten.

 


 

Ravensberger Federkern- und Kaltschaummatratzen


Die Firma Ravensberger stellt hochwertige Matratzen her, die dann im Online-Handel vertrieben werden. Das Unternehmen Ravensburger GmbH, ist bestrebt zu einem erholsamen Schlaf der Kunden beizutragen. Bei den Taschenfederkernmatratzen von Ravensburger ist jede Feder einzeln in kleinen Stoffhüllen eingepackt. Dadurch erreichen die Schlafunterlagen eine hohe Punktelastizität und können den Körper stützen und entlasten. Federkernmatratzen von Ravensburger sind luftdurchlässig und atmungsaktiv. Sie haben vielfach Bezüge, die mit einem Reißverschluss ausgestattet sind und sich daher zum Waschen abnehmen lassen. Beim Kontakt mit der Federkernmatratze von Ravensberger geben nur jene Federn nach, die auch belastet werden. In der Folge wird der Schulter- und Beckenbereich tiefer einsinken. Die Wirbelsäule dagegen bleibt gerade ausgerichtet.


Kaltschaummatratzen aus dem Hause Ravensburger besitzen in der Regel 7 Zonen. Sie überzeugen ihre Nutzer mit einer körperzonengerechten Tragfähigkeit und einer hohen Rückstellkraft. Die Erzeugnisse stützen den Körper im Krümmungsbereich. Kaltschaummatratzen von Ravensberger haben meist eine hautfreundliche Struktur, die für einen guten Feuchtigkeitsausgleich und eine perfekte Wärmeableitung verantwortlich ist. Die Matratzen werden standardmäßig mit einem hochwertigen Baumwoll-Doppeltuch-Bezug ausgestattet, der sich abnehmen und waschen lässt. Die Kaltschaummatratzen von Ravensberger werden mit vier Härtegraden angeboten.

 

Ravensberger ORTHOPÄDISCHE 7-Zonen HR Kaltschaummatratze H3 RG 45 (80-120 kg) Baumwoll-DT 120x200 cm Ravensberger RAVOspring 7-Zonen-Taschenfederkernmatratze H 3 (80-110 kg) Baumwoll-DT | 80 - 180 x 200 cm
Modell

Ravensberger ORTHOPÄDISCHE 7-Zonen HR Kaltschaummatratze H3 RG 45 (80-120 kg) Baumwoll-DT 120x200 cm

Ravensberger RAVOspring 7-Zonen-Taschenfederkernmatratze H 3 (80-110 kg) Baumwoll-DT | 80 - 180 x 200 cm

Preis

201.90€
Preis inkl. 19% MwSt. 201.90€

199.00€
Preis inkl. 19% MwSt. 199.00€

Testergebnis

sehr gut

sehr gut

Hersteller / Marke

Ravensberger Matratzen

Ravensberger Matratzen

Details Produktdetails Produktdetails
Günstigster Preis

201.90€
Preis inkl. 19% MwSt. 201.90€

199.00€
Preis inkl. 19% MwSt. 199.00€

Preisvergleich

Ab 201.9 EUR bei Amazon

Ab 201.90 EUR bei ravensberger-matratzen.de

Ab 199 EUR bei Amazon

Ab 199.00 EUR bei ravensberger-matratzen.de

Letzte Preisaktualisierung

22.10.2018 um 00:08 Uhr MEZ.

22.10.2018 um 00:00 Uhr MEZ.

 


 

Federkern- und Kaltschaummatratzen aus der Brandenburger Matratzenmanufaktur


Hochwertige Taschenfederkernmatratzen aus der Brandenburger Matratzenmanufaktur bieten dem Körper dank der einzeln verpackten Federn eine punktuelle Stützung und eine gute Entlastung. Der Federkern wird in der Regel mit KS-Schaum abgedeckt, dadurch ist ein optimaler Feuchtigkeitstransport möglich. Federkernmatratzen aus dem Haus des Brandenburger Erzeugers überzeugen den Schlafenden mit einer hohen Luftdurchlässigkeit, dadurch kommt es zu einer geringeren Schweißbildung und auch dem Milbenbefall wird entgegen wirkt. Die abnehmbaren Bezüge sind waschbar und in der Regel auch für Allergiker geeignet. Taschenfederkernmatratzen aus der Brandenburger Matratzenmanufaktur eignen sich in der Regel für alle handelsüblichen Lattenroste.



Hochwertige Kaltschaummatratzen aus der Brandenburger Maratzenmanufaktur zeichnen sich durch ihre Stauchhärte und Matratzenhöhe aus. Die Schlafunterlagen entlasten die Wirbelsäule und fördern dadurch den erholsamen Schlaf. Die offenporige Struktur der Kaltschaummatratzen sorgt für einen guten Feuchtigkeitstransport. Dank der hohen Luftdurchlässigkeit kommt es nur zu einer geringen Schweißbildung. Diese Matratzen-Variante verfügt in der Regel über 7 Liegezonen. Der Überzug ist meist teilbar und waschbar. Ein besonderes angenehmer Aspekt ist, dass die Kaltschaummatratzen aus dem Hause der Brandenburger auch für Allergiker geeignet sind.

 

BMM Taschenfederkernmatratze H3 fest | Höhe 23cm | 7 Zonen mit SilverCare Borderbezug + extra Schulterzone | 80 - 100 x 200 cm BMM Komfortschaummatratze LUXUS H3,5 | Bis 120kg Höhe 23cm | Fest-extra fest | mit SilverCare Borderbezug | Alle Größen
Modell

BMM Taschenfederkernmatratze H3 fest | Höhe 23cm | 7 Zonen mit SilverCare Borderbezug + extra Schulterzone | 80 - 100 x 200 cm

BMM Komfortschaummatratze LUXUS H3,5 | Bis 120kg Höhe 23cm | Fest-extra fest | mit SilverCare Borderbezug | Alle Größen

Preis

239.00€
Preis inkl. 19% MwSt. 239.00€

229.00€
Preis inkl. 19% MwSt. 229.00€

Testergebnis

sehr gut

sehr gut

Hersteller / Marke

Brandenburger Matratzen Manufaktur

Brandenburger Matratzen Manufaktur

Details Produktdetails Produktdetails
Günstigster Preis

239.00€
Preis inkl. 19% MwSt. 239.00€

229.00€
Preis inkl. 19% MwSt. 229.00€

Preisvergleich

Ab 239 EUR bei Amazon

Ab 229 EUR bei Amazon

Letzte Preisaktualisierung

22.10.2018 um 00:00 Uhr MEZ.

22.10.2018 um 00:01 Uhr MEZ.

 

Fazit:


Weil Menschen ungefähr ein Drittel ihres Lebens im Bett verbringen, sollte die Matratze natürlich den nötigen Schlafkomfort bieten können. Neben der Federkernmatratze ist die Kaltschaummatratze die beliebteste Schlafunterlage hierzulande. Es hängt vom Schlafverhalten und auch vom Körpergewicht ab, welche Matratze am besten zu einer Person passt. Besonders wichtig ist es, dass sich der Körper auf der Matratze entspannen kann und die Wirbelsäule gut gelagert ist. Schulterpartien und das Becken dagegen sollten einsinken können. Eine gute Matratze ist außerdem atmungsaktiv, dadurch wird dem Milbenbefall vorgebeugt. Weil so viel Zeit im Bett verbracht wird, ist es sinnvoll die Matratze spätestens alle sieben Jahre zu wechseln.

Kommentar schreiben